HOMEFAQLINKSCONTACTLEGALSEARCH
SELECT parent from kategorien where id =
   
 

NEWS

RULES

JOIN?

LOCAL JUGENDS

ASSPORT

JUGEND COMMUNICATION

 
TJ WEIßENBURG INVITES TO: ROCK AGAINST ASS II
   

SECOND CHAPTER OF ROCK AGAINST ASS - PUNKROCK AT IT'S BEST FROM THE KINGS OF 77 SWEDEN PUNKROCK "TOPPER" AND THE GENTLEMANROCKERS FROM COLOGNE "BETTIE FORD". SEE YA ON THE 14TH OF APRIL IN WEIßENBURG (NEAR NUREMBERG).

 

 

 

Rock Against Ass - Part II

Samstag, 14.04.07,
Weißenburg/Bay. im Culture-Club Casablanca
Acts: Bettie Ford - Köln,
Topper - Stockholm + Very Special Guest

Hallo Leute,
Die Turbojugend Weißenburg läßt es wieder krachen! Am Samstag, den 14.04.07, haben wir uns wieder den Culture-Club Casablanca, größte und beste Veranstaltungs-Location unserer Stadt gebucht, um mit euch zu feiern.
Vor gut 1 1/2 Jahren hielten wir dort den ersten Teil von "Rock Against Ass" ab und nach dem (damals) guten Start wollen wir das jetzt noch toppen.
Aus diesem Grund haben wir Topper (Topperonline.com) aus Schweden (Satanic Surfers Dunstkreis) verpflichtet, die mit 77er Punkrock (akt. Album: Once a punk, always a punk) ordentlich einheizen.
Als Headliner haben wir, wie gewohnt möchte man schon fast sagen, unsere Freunde von Bettie Ford (bettieford.de) aus Köln engagiert, die sich selbst am besten charakterisieren - mit den drei treffenden Worten: Rock, Rock, Rock! Die Jungs gehen ab wie eine ganze LKW-Ladung voll Schnitzel und wer sie vielleicht kürzlich im Kölner Underground oder einem anderen Konzert in unserer Republik bewundern durfte, weiß, wovon ich rede.
Als Opener dieses Abends geht ein Local Hero an den Start. Ob es The Havanna Pussy Club oder eine andere Band aus dem Großraum Nürnberg sein wird stand zu "Redaktionsschluß" leider noch nicht fest. Ordentliche Gittarenmucke wird auf jeden Fall dafür verpflichtet.
Daß wir nach dem Konzert noch Musik aus der Konserve lassen versteht sich hoffentlich von selbst. Es muß also keiner Angst haben, dass er zu kurz kommt.
Übrigens hat sich der gute Ruf Weißenburgs, seiner Turbojugend-Veranstaltungen, netter Bierkneipen und feinstem Punkrocks sogar bis nach Schweden herumgesprochen, so dass einige original Viking-Turbojugendliche die Fähren entern werden und uns am 14.04.07 einen Besuch abstatten.
Also liebe deutsche und vor allem süddeutsche Jugends auf zu den Zügen, Autos und Booten und ab nach Weißenburg (Bundesstra?e 2, genau zwischen Nürnberg und Augsburg) und mal wieder den "Body to the night geselled!"
Günstige Übernachtungen wie immer bei Betty im Gasthof Casino (URL:http//gasthof-casino.wugnet.de) oder einfach mal den Präsi anrufen unter 0175 / 1 01 96 65 bzw. der Propaganda-Minister unter spermbirds@t-online anmailen.

In Deathpunk we trust

Euer Holger, King of Pornobrille

     
       
HISTORYBACK  
 

NEWSRULESJOIN?LOCAL JUGENDSASSPORTJUGEND COMMUNICATION

HOMEFAQLINKSCONTACTLEGALSEARCH

TOP